Insta360 Pro vorgestellt – 360° Kamera für 4.000€

Quelle

Insta360 hat sich bereits mit seinen beiden Consumer-Produkten Insta360 Nano und Insta360 Air einen Namen in der 360° Video-Szene gemacht. Nun folgt die Insta360 Pro, eine Profi-Lösung die aber natürlich auch seinen Preis hat.

Bisher waren die Produkte von Insta360 recht preisgünstig angesiedelt. So kostet die Insta360 Nano, die für das Apple iPhone konzipiert wurde, aber auch als Standalone-Kamera nutzbar ist 239€ (Stand: 5. Mai 2017). Die Insta360 Air mit einem USB-C Stecker für Android-Geräte kostet sogar nur 149€.

Insta360 Nano für das Apple iPhone

Insta360 Air mit USB-C Anschluss

Die Insta360 Pro verfolgt hingegen ein anderes Ziel. Die 360° Kamera mit der ungefähren Größe eines Handballs verfügt über 6 Kameras die mit einer Auflösung von bis zu 8K aufnehmen können. Durch die Anordnung der Kameras kann auch ein stereoskopisches 360° Video aufgenommen werden um den „Mittendrin“-Effekt noch zu verstärken. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen liefert die Kamera noch ein sehr schönes Rundumbild welches man am Besten mit einer VR-Brille erleben kann. In unserem Video wird noch einmal kurz die Produktrange vorgestellt und die Besonderheiten der Insta360 Pro aufgezeigt.

Die Kamera kann ihre Inhalte live über WLAN streamen aber auch auf eine SD-Karte oder sogar eine Festplatte abspeichern, dank eines USB-Ports auf der Unterseite. Es ist auch ein RJ-45 Port vorhanden, falls das Livevideo doch lieber mit einer Verbindung an sein Ziel gelangen soll. Ein Audio-In sorgt dafür dass man den Sound auch mit einem externen Mikrofon aufnehmen kann.

Der Preis der Insta360 Pro schreckt natürlich etwas ab. In Deutschland wird die 360° Kamera für den professionellen Einsatz nämlich 4.000€ kosten. Auf den zweiten Blick relativiert sich dieser Preis natürlich auch wieder, denn die vergleichbaren Produkte der Mitbewerber liegen meist sogar noch deutlich höher. Ausserdem muss man hier beachten dass es sich nicht um ein Consumer-Produkt handelt. Die Insta360 Pro richtet sich eher an Unternehmen. Auch Nachrichtensender und Dokumentarfilmer haben sich schon interessiert gezeigt. Der Markt ist auf jeden Fall da und die Qualität der Aufnahmen kann sich definitiv sehen lassen! Die Insta360 Pro wird voraussichtlich Mitte Mai 2017 in den Handel kommen. Die Insta360 Nano und Air sind bereits seit einiger Zeit verfügbar, hier findet ihr entsprechende Links zu den Produkten.

Quelle